Über den Autor

David Charles Pittaway


Hier ein paar Eckdaten zu meiner Person:


Bildung

Besuchte Universitäten:

Cardiff Universität: 1972 – 1976
Sport (Diplom Sportlehrer) & Geschichte 
Bachelor of Education mit Auszeichnung im Sport
Leeds Universität: 1977 – 1978
​Eingeschrieben für eine
Doktorarbeit
Leningrad Universität: 1978 – 1979​
Britisches Regierungsstipendium im Zusammenhang mit einem kulturellen/Bildungsaustauschprogramm zwischen Großbritannien und der ehemaligen Sovjetunion.
Wissenschaftliches Gebiet, Sport an der Universität Leningrad
Deutsche Sporthochschule:​September 1979 – Januar 1980

Als ich in Köln studierte bekam ich von Herrn Georg Maunz (Bundesfachwart) ein Jobangebot als hauptamtlicher Landestrainer für das Fachgebiet Trampolinturnen im Bayerischen Turnverband.


trainertätigkeit

Trainertätigkeit:​Februar 1980 bis 31. Dezember 1999

Bayerischer Landestrainer für das Fachgebiet Trampolinturnen.

​In dieser Zeit habe ich auch mehrere Jahre als Bundestrainer auf Honorarbasis die Deutsche Nationalmannschaft betreut.


Sportliche Erfolge

​In 20 Jahren meiner Trainertätigkeit haben die von mir mitbetreuten Aktiven bei Weltmeisterschaften 1-mal Gold, 7-mal Silber, und 10-mal Bronze gewonnen.
Bei Europameisterschaften 2-mal Gold, 6-mal Silber und 4-mal Bronze, sprich insgesamt 30 WM und EM Medaillen

Durch den Erfolg konnte ich mit zwei weiteren Engländern ein Trainer-Team zusammenstellen. Mit Paul Luxon und Stewart Matthews waren wir auch als die “Drei Engländer aus München” bekannt.

Jahrelang mit unserer Trampolinshow das Publikum unterhalten, haben wir auch als ehemalige aktive Sportler 6 Weltmeister-, 5 Europameister- und 15 Britische Meistertitel vorzuweisen.


Jüngstes sportliches Engagement im Trampolin:

Bis vor kurzem, eine Zusammenarbeit mit Markus Thiel
(als Mentor) im LLZ München.


Jüngstes sportliches Engagement:

Die Betreuung meiner Tochter im Skeleton:

In den 4 Jahren vor den Olympischen Jugendwinterspielen 2016 habe ich Ashleighs Laufbahn im Skeleton strategisch gestaltet und von München aus trainiert.

In der Saison 2015/16 gewann Ashleigh an drei verschiedenen Bahnen alle vier Qualifikationsrennen für die Olympischen Jugendwinterspiele und die:

Goldmedaille bei den Olympischen Jugendwinterspielen in Lillehammer im Februar 2016.


DTB Teamchef für das Fachgebiet Trampolinturnen

Danach wie angesprochen, war ich als Teamchef des Deutschen Turnerbundes für das Fachgebiet Trampolinturnen
2017 & 2018 aktiv tätig.


Gegenwärtige Tätigkeit:

2021 bis auf weiteres ‚Inhaltsanbieter, Analyst, Podcaster, Vlogger & Blogger‘. 

​In meinem Fall, die Verbreitung von Informationen zur Bewusstseinsbildung und Weiterbildung in Punkto Leistungssport.