Analyse Aileen Rösler World-Cup 2017 POR/ESP – Blog

DSINA grüßt euch

Hier eine Analyse der Leistung von Aileen Rösler bei den beiden Weltcups in
Portugal & Spanien
2017

Stellvertretend für meine strategische Vorgehensweise und Kriterien

(Update 15. Januar 2018)

Hier zur Erinnerung, die Qualifikationskriterien für den 1. WM-Qualifikationswettkampf in Berlin

Abgesehen von irgendeinem Qualifikationsmodus, fakt ist, 90% der angemeldeten Athleten konnten beim 1. WM-Qualifikationswettkampf ihre vorgesehenen Übungen nicht zu Ende turnen. Nur Kyrylo Sonn konnte es, und bei der 2. von 3 WM-Qualis verabschiedeten sich 90% der Top Team Future und B-Kaderathleten endgültig aus dem Rennen um einen Platz in der WM Mannschaft.

Enttäuschende Ergebnisse

Dieser
Kreislauf dreht sich
immer wieder
weiter

Kein Aufbau, Kein
angesammelter Impuls

Reaktion ohne Verstand

Die Verfolgung von Trends ohne nach dem Sinn zu fragen.
Die Verfolgung von denselben Strategien aber mit mehr Nachdruck
Der irreführende Glaube an ein gelungenes Wettkampfergebnis trotz allem.

Jetzt zu den Weltcups 2017

Erstens, Aileen Rösler und Kyrylo Sonn haben sich mehr als tapfer geschlagen, wenn man die zu bewältigenden Aufgaben betrachtet. Innerhalb von vier Wochen haben die beiden zwei WM-Qualifikationswettkämpfe und zwei Weltcups bestritten. Das muss man auf der Ebene erst einmal können. Unter diesen Umständen ist ihre erbrachte Leistung wegweisend für die Athleten, die auch den Weg zu den Olympischen Spielen 2020 gehen wollen.

Aufgrund der beiden o. g. Weltcups haben wir handfeste Zahlen, an denen wir uns orientieren können. Die daraus resultierenden Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache was die Anwendung meiner Kader- und Qualifikationskriterien betrifft.


Pittaway Paradox



Du musst dich mit der Realität der Situation auseinandersetzen, unabhängig davon wie unangenehm sie erscheinen mag.
Und gleichzeitigBehalte jedoch den Glauben bei, dass du ungeachtet der Schwierigkeiten deine Strategie im Sinne der Sache am Ende überzeugend umsetzen kannst.

In meinem Schreiben ‚Meine Einschätzung der Lage im Fachgebiet Trampolinturnen, schrieb ich folgendes:

„Meine Vorgehensweise folgt einer anderen Strategie. Je technisch perfekter eine Übung, desto besser die Haltungsnote und kontrollierter kann eine Übung in einer vernünftigen Höhe geturnt werden. Zudem führt eine erhöhte Überlegenheit in der Ausführung einer Übung erfahrungsgemäß zu einem besseren HD Wert. Diese Überlegenheit in drei der vier Elemente einer Übung, sprich Haltung, ToF und HD, sind die Säulen, worauf wir den Schwierigkeitsgrad aufbauen können ohne einen Qualitätsverlust zu befürchten. Dies wiederum führt zu mehr Sicherheit da die Aktiven nicht dazu gezwungen werden, Schwierigkeiten zu turnen, die sie nicht beherrschen können nur um eine Endpunktzahl zu erreichen. Last but not least, diese Vorgehensweise führt in der Wettkampfsituation dazu, dass mehr Aktiven wahrscheinlich ihre Übungen öfter durchturnen werden. Ist das nicht wünschenswert?

Die drei Kreise des Trainer- und Aktivengespanns

Sind wir leidenschaftlich dabei?


Wie können wir uns selbst
Helfen, die Besten zu sein in
dem was wir tun?

Welche sportlichen Ambitionen haben wir und was treibt uns an?

Das sind unter anderem die Fragen, die wir Trainer und Athleten uns selbst stellen müssen.

Wenn wir den Schwierigkeitsgrad der 10 Top Athletinnen in der Pflichtübung zusammenaddieren und dann durch 10 dividieren haben wir folgende Rechnung: Dies ist ein Durchschnittsschwierigkeitsgrad von 4,65. Aileen hat einen Schwierigkeitsgrad von 3,30, also ein Durchschnittsschwierigkeitsdefizit von 1,35 Punkten.

Wenn wir den Schwierigkeitsgrad der 10 Top Athletinnen in der Kürübung zusammenaddieren und dann durch 10 dividieren haben wir folgende Rechnung: Durchschnittsschwierigkeitsgrad von 13,88. Aileen hat einen Schwierigkeitsgrad von 11,20, also ein Durchschnittsschwierigkeitsdefizit von 2,68 Punkten.

Zusammenaddiert hat Aileen ein Durchschnittsschwierigkeitsdefizit im Vorkampf von 4,03 Punkten gegenüber den Top 10 Weltcup Athletinnen beim Weltcup in Portugal. Nicht vergessen, die Chinesen haben in dem Wettkampf nicht durchturnen können und nicht alle Nationen waren in Portugal anwesend, was zu einem höheren Schwierigkeitsergebnis als 4,03 geführt hätte.

So gesehen hatte Aileen keine Chance mit den besten mitmischen zu können, so argumentieren meine Kritiker und wenn wir von der heutigen (2017) Situation ausgehen, haben sie vermutlich auch Recht. Mit einem Schwierigkeitsgrad von 11,20 kommt Aileen nicht zu dem gewünschten Ziel und zwar die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020. Aileen wird auch nicht innerhalb von 1 1/2 Jahren bis zu den Olympischen Qualifikationswettkämpfen im Februar 2019 ihren Schwierigkeitsgrad von 4,03 im Vorkampf weder erhöhen noch vernünftig präsentieren können.

Ist der Weg zum Halbfinale oder Finale der Olympischen Spiele 2020 deswegen für Aileen ausgeschlossen?

Nicht unbedingt, sie hat eine Chance und zwar wenn wir die Zahlen aus einer anderen Perspektive, sprich mit meiner strategischen Vorgehensweise und Kriterien betrachten, dann haben und wir eine ganz andere Ausgangsposition.

Frauen Pflichtübung

Leistungsaufbau

18,50

16,75
18,40

16,65
18,30

16,55
18,20

16,45
18,10

16,35
18,00

16,25




HaltungToFHaltungToF





16,2518,00

16,1517,90

16,0517,80

15,9517,70

15,8517,60

15,7517,50

Leistungsabbau

Da ich meine Hauptmerkmale auf die ToF und Haltung lenke, die logischerweise auch eine positive Auswirkung auf das HD haben sollte, addieren wir die folgenden Werte zusammen um zu sehen, welche Auswirkung dies in der Kombination auf die Wertung in der Pflicht hat.

In dieser Berechnung werden die Pluspunkte, die Aileen in der ToF, HD und Haltung erarbeitet hatte, zu Aileens Schwierigkeitsgrad von 3,30 addiert damit sie einen (taktischen) realen Schwierigkeitsgrad gegenüber den einzelnen Athletinnen hat. Neben dem Schwierigkeitsgrad von Aileen ist der aktuelle Schwierigkeitsgrad der einzelnen Athletinnen aufgelistet und erst dann der Abstand zu den Athletinnen, den Aileen in der Endpunktzahl hat.

PflichtHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 3,30 Von AileenAbstand Zu den Top 10








Yana RUS18,109,616,8144,51Minus 0,395,20 + 0,39 Schw.= real 5,59Minus 2,29
Hanna BLR18,109,5516,89044,54Minus 0,424,00 + 0,42 Schw.= real 4,42Minus 1,12
Aileen GER17,909,7016,52044,120Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 3,30

Wie man sieht hat Yana mit einem Schwierigkeitsgrad von 5,20 und Hanna mit einem Schwierigkeitsgrad von 4,00 in der Pflicht in der Kombination Haltung, HD und ToF mehr Punkte erreichen können als Aileen und deshalb wird die Plus Punktzahl von 0,39 für Yana (minus für Aileen) auf ihren Schwierigkeitsgrad von 5,20 addiert, deshalb die Schwierigkeitsgrad 5,59 gegenüber von Aileen. So wird es auch für Hanna kalkuliert.

In der Analyse unten sehen wir, dass Aileen in Punkto Haltung, HD und ToF in einem Feld von 37 Athletinnen an 3. Stelle liegt! Die Ausgangsposition für eine Erhöhung des Schwierigkeitsgrads in der Pflicht ist also gegeben.

Hier ist eine Tabelle, in der ich die von mir geforderten Kriterien aufgelistet habe. Wie man sieht hat Aileen von einem Feld von 10 Athletinnen, die vor ihr lagen, das drittbeste Ergebnis in 3 der 4 geforderten Elemente, die in die Wertung einer Übung einfließen.

In der Summe lagen 8 der Top 10 Athletinnen bei den kombinierten Qualitätsmerkmalen von ToF, HD und Haltung hinter Aileen.

PflichtHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 3,30 Von AileenAbstand Zu den Top 10








Yana RUS18,109,616,8144,51Minus 0,395,20 + 0,39 Schw.= real 5,59Minus 2,29
Hanna BLR18,109,5516,89044,54Minus 0,424,00 + 0,42 Schw.= real 4,42Minus 1,12
Aileen GER17,909,7016,52044,120Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 3,30
Angelina BLR17,709,6016,81044,110
0,010
Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,31/3,60Abstand Minus Punkte 0,29
Tatsiana BLR18,009,1516,85544,005Plus 0,115Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,415/4,60Abstand Minus Punkte 1,185
Maryia BLR17,809,5016,65043,950Plus 0,170Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,47/4,00Abstand Minus Punkte 0,530
Reina JPN18,109,5015,98543,585Plus 0,535Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,835/5,60Abstand Minus Punkte 1,765
Rana JPN17,609,4515,86042,910Plus 1,210Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,51/5,60Abstand Minus Punkte 1,090
Susana RUS16,809,1516,72042,670Plus 1,450Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,75/4,60Aileens Plus Punkte 2,150
Anna RUS17,408,9016,32542,625Plus 1,495Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,795/3,90Aileens Plus Punkte 0,895
Samantha CAN16,909,1015,49041,490Plus 2,63Aileens realer Schwierigkeitsgrad 5,93/5,40Aileens Plus Punkte 0,530

Da der Durchschnittsschwierigkeitsgrad in der Pflicht 4,65 ist und Aileen ein Durchschnittsschwierigkeitsdefizit von 1,35 Punkten hat ist es offensichtlich, dass der nächste Schritt, den Aileen zu unternehmen hat ist, ihren Schwierigkeitsgrad von 3,30 zu erhöhen, ohne an der erarbeiteten Qualität in der ToF, HD und Haltung zu verlieren. Ein Schwierigkeitsgrad von mindestens 4,00 plus wäre erstrebenswert für die Weltmeisterschaften 2018.

Mit einem Schwierigkeitsgrad von 4,00 in der Plicht hat Aileen eine Steigerung von 0,70 Punkten in der Schwierigkeit. Mit der gleichen Qualität in der Pflicht wie in Portugal hätte Aileen eine theoretische Punktzahl von 48,120 erturnen können und dabei in der Pflicht 5 der Top 10 Turnerinnen den Rang abgenommen. Im zweiten Teil dieser Analyse werde ich einen entsprechenden Vorschlag zur Erhöhung des Schwierigkeitsgrads von Aileen von momentan 3,30 auf 4,10 und 4,60 machen und zwar mit minimalem Aufwand.

Das muss das Ziel für 2018 sein.

Aileen hat mit ihrem real erarbeiteten Wert von 44,120 in der Haltung, 9,70 HD, 16,520 in der ToF, plus 3,30 in der Schwierigkeit insgesamt 47,420 Punkten in der Pflicht. Dabei hat Aileen mit dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad von 3,30 3 der Top 10 Athletinnen hinter sich gelassen.

reale Schw. Schwierigkeitsgrad

Susana Kochesok (RUS), mit 45,270 4,75 Aileen / 4,60 Susana

Anna Kornetskaya (RUS), mit 46,525 4,795 Aileen / 3,90 Anna

Samantha Smith (CAN), mit 46,890 5,93 Aileen / 5,40 Samantha

Sie hat mit ihrem realen Wert von 47,420 Punkten in der Pflicht mit den Top zwei der Top 10 Athletinnen mit deren 47er Punktzahlen weitgehend mithalten können, und das in einem Feld von anerkannten Weltklasseathletinnen.

Angelina Khatsian (BLR) 47,710

Maryia Makharynskaya (BLR) 47,950

Hier eine Tabelle in der ich die von mir geforderten Kriterien aufgelistet habe. Wie man sieht hat Aileen von einem Feld von 10 Athletinnen, die vor ihr lagen, trotz einer umgebauten Übung das viertbeste Ergebnis in 3 der 4 geforderten Elemente, die in die Wertung einer Kürübung einfließen.

In der Summe lagen 7 der Top 10 Athletinnen bei den kombinierten Qualitätsmerkmalen von ToF, HD und Haltung hinter Aileen.

1. KürHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 11,20 Von AileenRealer Abstand Zu den Top 10








Tatsiana BLR16,509,6015,91542,015Minus 0,76514,60 + 0,765 = 15,36
4,16
Angelina BLR16,609,2515,70541,555Minus 0,30512,10 + 0,305 = 12,40
1,20
Maryia BLR15,909,6015,91041,410Minus 0,16013,70 + 0,160 = 13,86
2,66
Aileen GER15,909,6515,70041,250Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 11,20
Yana RUS15,609,3015,97040,870Plus 0,37Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,57/15,00
3.42
Susana RUS15,109,6016,07540,775Plus 0,475Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,675/14,20
2,52
Reina JPN16,009,2015,54040,740Plus 0,510Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,71/13,50
1,79
Anna RUS15,909,1515,50040,550Plus 0,700Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,90/13,60
1,70
Hanna BLR15,408,7015,59539,695Plus 1,555Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,755/13,10
0,34
Rana JPN14,909,0515,54039,490Plus 1,760Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,96/14,60
1,64
Samantha CAN14,909,4014,88539,185Plus 2,065Aileens realer Schwierigkeitsgrad 13,265/14,40
1,13

Individual Trampoline Women

Qualifikation

PlatzierungEndergebnisDifferenz zu Aileen



1 Yana Pavlova (RUS)105,5805,71
2 Tatsiana Piatrenia (BLR)105,2205,35
3 Reina Satake (JPN)103,4253,55
4 Maryia Makharynskaya (BLR)103,0603,19
5 Rana Nakato (JPN)105,6002,73
6 Angelina Khatsian (BLR)101,3651,495
7 Hanna Harchonak (BLR)101,3351,465
8 Anna Kornetskaya (RUS)100,6750,805
9 Samantha Smith (CAN)100,4750,605
10 Susana Kochesok (RUS)100,2450,375
11 Aileen Rösler (GER)99,8700,000

In der Summe lagen im Finale 5 der Top 8 Athletinnen bei den kombinierten Qualitätsmerkmalen von ToF, HD und Haltung hinter Aileen.

2. KürHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 11,20 Von AileenRealer Abstand Zu den Finalisten








Yana RUS16,609,2516,38542,235Minus 0,8615,40 + 0,86 Reale Schw. 16,26
5,06
Tatsiana BLR16,909,4016,06542,365Minus 0,9914,60 + 0,99 Reale Schw 15,59
4,39
Aileen GER16,009,2016,17541,375Aileens Plus Punkte addiertZu Aileens Schwierigkeit 11,20

Samantha CAN15,009,0515,07539,125Plus 2,25Aileens realer Schwierigkeitsgrad 13,45/14,40
0,95
Maryia BLR15,408,8015,91040,119Plus 1,25Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,45/13,70
1,235
Anna RUS15,709,6015,77041,070Plus 0,30Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,50/13,60
2,095
Reina JPN12,207,3012,74542,845Plus Abbruch

X

X
Rana JPN7,304,308,05527,255Plus Abbruch

X

X

Es fehlten Aileen 0,95 Punkte zu Platz 5 gegenüber Samantha Smith aus CAN

Es fehlten Aileen 1,235 Punkte zu Platz 4 gegenüber Maryia Makharynskaya aus BLR

Es fehlten Aileen 2,095 Punkte zu Platz 3 gegenüber Anna Kornetskaya aus RUS

Eine Erhöhung auf 4,00 in der Plicht und auf 12,10 in der Schwierigkeit in der Kür ergibt eine Steigerung von 1,90 Punkten mit der gleichen Qualität in der Pflicht und Kür wie in Portugal, hätte Aileen die theoretische Punktzahl von 101,860 erturnen und einen absolut sicheren 6. Platz im Vorkampf erreichen können.

Das muss das Ziel für 2018 sein.

Ein ähnliches Szenario hat sich in Valladolid/Spanien gezeigt.

Nicht vergessen, in Valladolid gingen 52 Frauen an den Start und wir reden hier bei diesem Wettkampf von Aileens 19. Platz in diesem Weltklasse Wettbewerb. Was bedeutet, mit den von mir geforderten Kriterien / Qualitätsmerkmalen von ToF, Haltung und HD, war Aileen mit ihren 17 Jahren und mit dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad von 11,2 in der Lage, sich in die Liga der Top 20 Frauen der Welt zu turnen.

In der Summe lagen 13 der Top 18 Athletinnen bei den kombinierten Qualitätsmerkmalen von ToF, HD und Haltung hinter Aileen.

PflichtHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 3,30 Von AileenMinus Abstand








Yana RUS18,709,3517,2945,340Minus 0,595,20 + 0,59 Schw.= real 5,79Abstand = 5,79
Maryia BLR18,709,5017,13545,335Minus 0,5854,00 + 0,585 Schw.= real 4,585Abstand = 4,585
Xingping (CHN)18,809,5516,85545,205Minus 0,4555,00 + 0,455 Schw.= real 5,455Abstand = 5,455
Anhelina (BLR)18,309,3017,31544,915Minus 0,1003,60 + 0,100 Schw.= real 3,70Abstand = 3,70
Aileen GER18,009,7517,06044,810Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 3,30Minus Abstand
Ana (POR)18,209,6516,84544,695Plus 0,11Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,41/4,30Abstand = 0,89
Sviatlana (AZE)17,709,6017,25044,550Plus 0,26Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,56/4,30Abstand = 0,74
Rosannagh (CAN)18,409,4516,6144,460Plus 0,35Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,65/4,30Abstand = 0,65
Susana RUS17,909,2517,2544,400Plus 0,41Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,71/5,80Abstand = 2,09
Lea (FRA)18,309,6016,4944,390Plus 0,42Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,72/4,60Abstand = 0,88
Luba (GEO)17,809,5517,01544,360Plus 0,45Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,75/5,60Abstand = 1,85
Laura (GBR)17,609,7516,94544,295Plus 0,51Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,81/4,90Abstand = 1,09
Xueying (CHN)18,309,3016,6844,28Plus 0,53Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,83/4,60Abstand = 0,77
Anna (RUS)17,7009,6016,8844,180Plus 0,63Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,93/4,30Abstand = 0,37
Katherine (GBR)18,009,4516,72544,175Plus 0,63Aileens realer Schwierigkeitsgrad 3,93/4,70Abstand = 0,77
Isabelle (GBR)17,709,3017,10044,100Plus 0,71Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,01/4,10Abstand = 0,09
Yumi (JPN)18,509,0516,43043,980Plus 0,83Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,13/5,20Abstand = 1,07
Hikaru (JPN)17,809,3016,82043,920Plus 0,89Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,19/5,60Abstand = 1,41
Tatsiana BLR17,208,8017,42043,420Plus 1,39Aileens realer Schwierigkeitsgrad 4,69/4,60Abstand Plus 0,09

Von den 4 Athletinnen, die ein höheres Qualitätsmerkmal in der Kombination ToF, HD und Haltungsnote hatten, waren 2, die einen Schwierigkeitsgrad von durchschnittlich 3,80 hatten.

In der Summe lagen 11 der Top 18 Athletinnen bei den kombinierten Qualitätsmerkmalen von ToF, HD und Haltung hinter Aileen.

1. KürHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 11,20 Von AileenMinus Abstand








Hikaru (JPN)17,109,6016,51043,210Minus 1,6112,00 + 1,61 Schw.= real 13,61Abstand = 2,41
Yumi (JPN)17,309,3516,03542,68Minus 1,0811,80 + 1,08 Schw.= real 12,88Abstand = 1,68
Tatsiana BLR17,009,2016,28042,480Minus 0,8814,60 + 0,88 Schw.= real 15,48Abstand = 4,28
Luba (GEO)16,309,2516,63542,180Minus 0,5812,90 + 0,58 Schw.= real 13,48Abstand = 2,28
Anhelina (BLR)16,509,1516,50042,150Minus 0,5512,10 + 0,55 Schw.= real 12,65Abstand = 1,45
Xueyging (CHN)17,109,1515,68541,930Plus 0,3314,40 + 0,33 Schw.= real 13,61Abstand = 2,41
Yana RUS16,209,2016,25541,65Minus 0,0515,00 + 0,05 Schw.= real 15,05Abstand = 3,85
Aileen GER16,009,2516,35041,60Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 11,20Minus Abstand
Ana (POR)15,709,6015,96541,265Plus 0,335Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,535/13,80Abstand = 2,26
Xingping (CHN)16,309,1015,86041,260Plus 0,34Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,54/13,90Abstand = 2,36
Sviatlana (AZE)15,609,7015,85541,155Plus 0,445Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,645/13,80Abstand = 2,15
Maryia BLR15,709,2516,15041,100Plus 0,50Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,70/13,70Abstand = 2,00
Laura (GBR)15,509,2516,20540,955Plus 0,645Aileens realer Schwierigkeitsgrad 11,845/14,20Abstand = 2,35
Susana RUS15,009,3015,91540,215Plus 1,385Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,585/14,20Abstand = 1,61
Rosannagh (CAN)15,808,6515,72040,170Plus 1,43Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,63/14,60Abstand = 1,97
Isabelle (GBR)15,109.0016,01040,110Plus 1,49Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,69/13,80Abstand = 1,11
Anna (RUS)15,209,2015,69040,090Plus 1,51Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,71/13,40Abstand = 0,69
Katherine (GBR)15,209,3015,58540,080Plus 1,52Aileens realer Schwierigkeitsgrad 12,72/14,40Abstand = 1,68
Lea (FRA)15,008,4015,47538,875Plus 2,725Aileens realer Schwierigkeitsgrad 13,925/13,40Abstand Plus 0,525

Bei den o. g. Ergebnissen kann man sehen, dass obwohl es Aileen als einzige deutsche Athletin geschafft hat meine erstellten Kriterien zu erreichen, gab und gibt es 7 Athletinnen, die einen höheren Schwierigkeitsgrad turnen können und zwar mit mehr Qualität als die von mir gewünschten Qualifikationskriterien (in der Kombination ToF, HD und Haltung) für die Weltmeisterschaften.

Und es gibt 11 weitere Athletinnen die trotz Aileens qualitativen Ergebnissen in der ToF, HD und Haltung besser abgeschnitten haben als Aileen aufgrund ihres höheren Schwierigkeitsgrads.

Interessant ist aber die Tatsache, dass 4 von den Top 7 der Athletinnen, die vor Aileen in der kombinierten Qualität von ToF, HD und Haltungsnoten besser waren, einen Durchschnittsschwierigkeitsgrad von 12,20 Punkten haben. Sprich, ein ähnlicher Schwierigkeitsgrad den Aileen demnächst für ihre Schwierigkeitsentwicklung in der Kürübung turnen sollte um auf Kurs für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 bleiben zu können. Dies bedeutet für Aileen bei gleichbleibender Qualität in der von mir geforderten Kombination von ToF, (HD) und Haltung, dass sie mit einem Schwierigkeitsgrad in der Kür von 12,10 eine theoretische Chance hat, vorne mitmischen zu können. Vorausgesetzt, dass sie die Qualität der ToF und Haltung aufrechterhält.

Performance von Aileen

1. KürHaltungHDToFPunkteDifferenz + / –Plus 11,20 Von AileenMinus Abstand








Hikaru (JPN)17,109,6016,51043,210Minus 1,6112,00 + 1,61 Schw.= real 13,61Abstand = 2,41
Yumi (JPN)17,309,3516,03542,68Minus 1,0811,80 + 1,08 Schw.= real 12,88Abstand = 1,68
Luba (GEO)16,309,2516,63542,180Minus 0,5812,90 + 0,58 Schw.= real 13,48Abstand = 2,28
Anhelina (BLR)16,509,1516,50042,150Minus 0,5512,10 + 0,55 Schw.= real 12,65Abstand = 1,45
Aileen GER16,009,2516,35041,60Aileens Plus Punkte addiertzu Aileens Schwierigkeit 11,20Minus Abstand

Wenn Aileen ihren Schwierigkeitsgrad in der Pflicht um 0,70 und in der Kür um 0,90 erhöht, wird dies ein kombinierter Schwierigkeitsgrad von 1,60 Punkten. Bei gleichbleibender ToF, HD und Haltungsnoten wie in Spanien wird Aileen in der Lage sein 102,51 Punkte zu turnen. Diese Punktzahl wird ausreichen um ins ½ Finale bei den Weltmeisterschaften zu kommen.

Das ist der springende Punkt, da wir nicht annähernd an den Schwierigkeitsgrad von den Top Athletinnen herankommen können, müssen wir einen anderen Weg zur Spitze nehmen und zwar über die ToF, HD und Haltung. Warum? Gerade dort haben unsere Konkurrentinnen ihre Schwächen. Mit einem Schwierigkeitsgrad von 12,90, einer ToF von 16,00, einer Haltung von 16,00 und einem HD Wert von 9,50 haben wir einen theoretischen Wert von 54,40.

Addieren wir 54,40 mit dem Pflichtwert von Aileens Auftritt beim Weltcup in Spanien, sprich 48,110, dann haben wir einen theoretischen Wert von 102,510. Das sind die Werte, die wir brauchen, um bei den Top 16 der Welt dabei zu sein, wenn es zu den Olympischen Spielen 2020 kommt.

16,00 plus ToF und 16,00 plus Haltung für die Frauen und 17,00 plus ToF und 16,00 plus Haltung für die Männer, kommt euch das bekannt vor?

Qualitätsmerkmale einer Kürübung Frauen

Leistungsaufbau

16,50

16,50
16,40

16,40
16,30

16,30
16,20

16,20
16,10

16,10
16,00

16,00




HaltungToFHaltungToF





16,0016,00

15,9015,90

15,8015,80

15,7015,70

15,6015,60

15,5015,50

Leistungsabbau

Qualitätsmerkmale einer Kürübung Männer

Leistungsaufbau

16,50

17,50
16,40

17,40
16,30

17,30
16,20

17,20
16,10

17,10
16,00

17,00




HaltungToFHaltungToF





17,0016,00

16,9015,90

16,8015,80

16,7015,70

16,6015,60

16,5015,50

Leistungsabbau

Mehr ist es nicht, aber ganz gewiss auch nicht weniger.

Aus solchen Analysen müssen wir in der Lage sein, Schlussfolgerungen ziehen zu können, die uns in unserem Bestreben, besser zu werden, weiterbringen. Hier ein Beispiel:

Meine Empfehlung für Aileens weitere Entwicklung in der Schwierigkeit der Pflichtübung:

Obwohl der 2 ¾ vw, Babyfliffis / Fliffis aus der Rückenlage aus der Mode gekommen ist, wäre es für Aileen in der Kürze der Zeit von großem, taktischen Vorteil, wenn sie diese beiden Elemente in der Pflichtübung in Erwägung zieht. Erstens, die Beherrschung des 2 ¾ vw bietet einen unverzichtbaren Sicherheitsfaktor in der Trainingssituation für Athleten, die einen oder mehrere Dreifachsaltos in der Übung planen. Zweitens, die regelmäßige Nutzung dieser Übungsteil in der Pflicht begünstigt den Absprung und Übergang zu den Dreifachsaltos in der Vorwärtsbewegung. Drittens, es hat den Schwierigkeitswert von 1,3 gegenüber dem ¾ Rückwärts, der einen Schwierigkeitsgrad von 0,3 Punkte hat. Viertens, 2 ¾ vw, Babyfliffis/Fliffis aus der Rückenlage, das sind zwei Übungsteile, die in der Pflicht genutzt werden könnten die nicht in der Kür benötigt werden. Dies hat den Vorteil, dass Aileen eine Mehrzahl an Übungsteilen hat, die sie für die beiden Kürübungen dringend benötigt.

1 Voll ein Halb aus c *1,3 Schwierigkeitsgrad

2 Salto b

3 Barani a

4 Salto rw a

5 Barani c

6 Schraubensalto

7 Rudy *0,8 Schwierigkeitsgrad

8 Salto rw c

9 2 ¾ vw c *1,3 Schwierigkeitsgrad

10 Babyfliffis c oder Fliffis aus der Rückenlage *0,7 oder *1,2 Schwierigkeitsgrad

Hier sehen wir, dass der Schwierigkeitsgrad in der Pflichtübung mit minimalem Aufwand von 3,3 auf 4,1 / 4,6 erhöht wird und zwar ohne Nutzung von dringend benötigten Übungsteilen, die für die beiden Kürübungen gebraucht werden. Eine ideale Lösung für eine schwierige Aufgabe.

Voll ein ½ aus

Voll ein voll aus Puck Position

Voll ein voll aus gebückt

Voll ein voll ausgestreckt

½ ein Rudy c

Dies habe ich auch mit Markus Thiel, der Aileen mehrere Jahre betreut hat, diskutiert da er sie in den Bewegungsabläufen besser kennt als ich. Markus hat eine andere Vorgehensweise vorgeschlagen.

AileenPflicht
Kür 1
Kür 2

130/
12001°1,712001°1,7
1,7
250/0,6811<1,4811<1,4
1,4
340/
803<1,5803<1,5
1,5
442/0,7800°1800°1
1
541°
803°1,3803°1,3
1,3
640<
40<0,6800<1,2
1,2
741/
801<1,3801<1,3
1,3
840°
811°1,2811°1,2
1,2
9821<1,5801°1,1801°1,1
1,1
10813<1,6800<1,2813°1,2
1,2
Natürlich kann man die Pflicht auch etwas anders zusammenstellen, ggf Rudi reinnehmen.
Sie kann auch 821° und 813° turnen.




In der Kür hätte sie Optionen, indem sie den 800< nach vorne setzt und 813° oder 822° ans Ende turnt.

Letztlich muss sie ToF und Haltung wahren.

Mitch hat mit Sicherheit seine eigenen Vorstellungen wie es weiter gehen soll und gemeinsam mit Aileen wird eine optimale Lösung für ihre Vorbereitung für die kommenden Wettkämpfe gefunden.

Aileens Übungen mit der HD Maschine von Eurotramp

Nochmal:

Das Ziel ist das Erreichen der Angaben bezogen auf eine ausgewogene Kombination von Durchturnen, der Haltung, HD, der ToF und dem Endresultat,

nichts anderes.

Fakt ist, mit diesen Werten in dieser Kombination, hat sich Aileen mit 17 Jahren mit den Vorkampf Ergebnissen in der Liga der Top 10 der besten Frauen der Welt etablieren können.

Das muss das Ziel für alle unsere Athleten sein.

Ein Zitat von mir:

Diese Überlegenheit in drei der vier Elemente einer Übung, sprich Haltung, ToF und HD, sind die Säulen, worauf wir den Schwierigkeitsgrad aufbauen können ohne einen Qualitätsverlust zu befürchten.“

Alles was Aileen jetzt braucht, und das gilt für alle unsere Athleten ist, das vierte Element einer Übung hinzuzufügen, sprich einen beherrschbaren Schwierigkeitsgrad, der das Endergebnis begünstigt.

Aileen hat jedenfalls bei 2 Weltcups meine Kriterien erreichen können und sich für einen Finalplatz (bereinigt) qualifizieren können und sich auf der FIG World Ranking Liste 2017

auf dem 17. Platz etablieren können.

Stand 16.10.2017

Notwendige Schritte nach vorne

im Einklang mit dem Gedanken

der 3 Kreise

ToF 2018

Es ist auch nicht zu leugnen, dass Aileen mit den von mir zitierten Qualitätsmerkmalen

und einem machbaren Schwierigkeitsgrad

die WAGC 17 – 21 Jahre Einzelwettbewerb 2017 gewonnen hat.

Execution: 16,00

Difficulty: 12,10

HD: 9,30

ToF: 15,99

Total Points: 53,39

Durchbruch 2019 / 2020

Gelingt nur durch:

disziplinierten Menschen

disziplinierte Gedankengänge

und

disziplinierteAktion

Aufbau 2017 / 2018

Die Zeit ist gekommen in der wir eine Entscheidung treffen müssen. Entweder wir springen jetzt auf den Zug auf oder wir bleiben auf der Stelle stehen.

David Pittaway

DTB Teamchef Trampolinturnen

DTBs Fachgebiet ist damals (2017) nicht auf den Zug aufgesprungen, ein wesentlicher Grund, warum Trampolinturnen Deutschland bei weitem keine Rolle bei den Qualifikationswettkämpfen für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2021 in Tokio gespielt hat. Zudem ist die Sportart nicht mal auf dem Gleis stehen geblieben um auf den nächsten Zug aufspringen zu können.

Das Fachgebiet mit der Nominierung der Senioren Nationalmannschaft für die WM vom 18. – 21.11. in Baku, hat einen weiteren nicht für möglich gehaltenen Tiefpunkt erreicht.

Wie kommt DSINA zu einer solchen ungeheuren Behauptung? Darüber wird in DSINAs Blog berichtet.


Wie immer, in diesen schwierigen Zeiten, passt auf euch auf. Bleibt gesund und munter, euer Podcaster, und Blogger

David Pittaway

Als Sportbegeisteter, Trampolin Enthusiast und immer für unsere Sportart mit dem Herzen dabei hat Dave sehr viel in der Vergangenheit erreicht.
Jetzt ist es Zeit einiges an Wissen an die nächsten Generationen weiterzugeben.

Weitere Einträge lesen...

Sportreform? Olympiapleite? – Blog

DSINA Grüßt euch DSINA hat zwei Bekanntmachungen zu machen. Erstens, wir haben heute den 16. August und ich bin aktuell in England. Wie lange ich...

Was bleibt ist Hoffnung – Blog

DSINA grüßt euch Zur Erinnerung:In dem vorletzten Paragraph von DSINA‘s Podcast und Blog Episode 19 ‚Olympische Spiele ohne deutsche...